Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
Fortbewegungsfreunde Vier Dortmunder auf Touren

Husaberg TE 300

 

 

 

 

 

Logo 1

 

 

 

21. April 2012

 

Die Husaberg TE300 war schon mein Traum, als ich noch meine 200er KTM gefahren habe.

 

Leider wurde mir ja mein Bus mitsamt KTM und Ausrüstung gestohlen und somit rückte der Kauf einer Berg in weite Ferne.

Nun aber habe ich die Gelegenheit genutzt als ich das Geld von der Versicherung erstattet bekommen habe und eine TE gekauft!

 

Bremsscheibenschutz, Gabelschnellentlüfter und ein JD-Kit sind schon verbaut.

Ich möchte gern noch einen großen Hyde, Kühlerschützer, eine kleine Lenkererhöhung und Bergegurte verbauen.

 

Aber morgen wird erst einmal so gefahren!

 

Husaberg 01

 

Husaberg 02

 

 

 

21. April 2012

 

Mann war das geil!

Das Moped ist ein Traum!

 

Hier ein paar Bilder

 

Berg 1

 

Ich und Berg 1

 

Die Gruppe die heut im Loch war

 

gruppe im lochha

 

beim Regen haben wir uns "entsprechend" untergestellt

 

da guckste inne roehre

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25. April 2012

 

Der erste Ölwechsel ist gemacht und Handprotektoren von Barkbusters sind verbaut.

Auch hab ich den hohen ZAP Endurolenker verbaut und den Bremshebelauftritt an der Kupplungsdeckelseite angeflext. So kann die eine rausstehende Raste nicht den Deckel löchern!

 

Berg mir barkbuster

 

Motorschutz und Kühlerschutz sind bei psychoparts.de bestellt und sollten bald kommen. Schutzfolie für die Gabel ist auch schon gekauft.

 

Bergegurte wäre jetzt noch sinnvoll.

 

 

30. April 2012

 

Eigentlich sind alle Teile angebaut die ich haben wollte.
Hier das fertige Werk
 
Husaberg fast neu
Die Husaberg ist die perfekte Enduro!
Sehr kräftig und perfekt fahrbar. Nach zwei Fahrtagen am Wochenende bin ich weiter hellauf begeistert!
 
Jonas Sprung Q
 
JOnas Pasue

 

 

14. Mai 2012

 

Es sind ein paar mehr Stunden auf dem Tacho.

 

Hier und da gefahren. Ein Video hab ich am Samstag gemacht:

 

 

 

 

 

 

 

und noch ein paar Bilder

 

Jonas auf Berg2

 

JOnas auf Berg1

 

 

 

Jonas auf Berg 3

 

das war ein schöner Samstag!

 

 

 

14. Mai 2012

 

Drei weitere Fahrtage liegen hinter mir.

 

Samstag im Wald

 

Videos gibt es auch

 

Tag "1"

 

 

 

 

 

Tag "2&3"

 

Sonntag im Wald

 

 

 

 
 

Jetzt war ein Luftfilterwechsel nötig.

 

Die Wasserpumpenvergrösserung will ich noch verbauen und hoffe, dass damit das Kochen ein Ende hat.

 

Vorne muss ich auch noch den Bergegurt verbauen. Das Öhlinsfederbein ist auch noch nicht angekommen...

 

Verbaut ist aber das Tubliss für hinten und ein neuer S12 in 140er Breite, der Grip sollte also da sein!

 

 

 

 

29. Mai 2012

 

Ein schöner Tag in einem nahen Land!

 

Es war schon recht heiss mit 25°C im Schatten.

 

Und teils waren wir etwas erschöpft

 

Enduro mit 4

 

Aber  es war ein klasse Tag!

 

Jonas vor See

 

Schöne Auffahrten und schöne Runde, wenn auch nicht ganz flüssig.

Aber so gefällt es mir eh am besten!

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

02. Juni 2012

 

Unter der Woche hatte ich das große Wasserpumpenrad und die Expansionskammer von MINO verbaut.

Bisher hat die Husaberg wenn es eng und schwierig wurde immer angefangen zu kochen.

Das finde ich sollte nicht so sein!

 

Leider, so hat sich dann beim Fahren rausgestellt tut sie das noch immer...

Das Geld hätte ich besser gespart!

 

Mal sehen, was ich dagegen nun unternehme...

 

Das Fahrwerk hab ich eingestellt, hinten passte der Durchhang nicht.

 

 

 

Ein Wochenende in der Eifel stand auf dem Plan.

 

EIFELBerg

 

EIFELGruppe

 

EIFELJonas

 

Hier ein Film vom Tag

 

 

 

 

Das war wirklich super! 

 

 

 

 

 

10. Juni 2012

 

Ein verlängertes Wochenende im Havelland stand auf dem Programm.

 

Die Husaberg war mit dabei, ich hab ne kleine Runde im Wald gedreht und auf dem Rückweg noch Zahnpaste beim Supermarkt eingekauft.

 

im Wald Brandenburg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück in Dortmund hab ich noch ein wenig Baumstämme fahren und ein kleines bisschen Springen geübt. Das ist auch nötig, zumindest das springen ist nicht so meine Sache!

 

Baumstamm

 

 

 

 

 

18. Juni 2012

 

Bin wieder viel gefahren.

 

Donnerstag in Bilstain, Samstag im Wald.

 

Davon hier ein paar Bilder und ein Video folgt auch noch.

 

Im Wald 3

 

im Wald 2

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag gings dann in den Sand.

 

 

Reifenwechsel HSB

 

Leider hatte ich mir einen Platten gefahren und musste auf der Ersatzfelge einen alten S12 in 130er Breite fahren. Nicht grade optimale Traktion...

 

Jetzt muss das Getriebeöl neu und ich muss versuchen den Hyde etwas anderes zu befestigen, eine Schelle drückt auf das Gehäuse des Anlassers...

 

 

Getriebeöl und Luftfilter sind neu.

Die Schelle vom Hyde drück nur ein wenig aufs Plastik des Anlassers, also kein Problem.

Der Benzinhahn ist erneuert denn den Versteller davon hatte ich mir ja im Havelland irgendwie abgebrochen.

 

Ich will noch die rote Nadel verbauen und am Wochenende testen.

Die Tubliss Felge ist wieder einsatzbereit, es war nur das Ventil lose...

 

Einen Mitas C10 Hinterreifen habe ich noch in Österreich gekauft. Bin gespannt was der kann! Vielleicht besorge ich mir noch eine dritte Hinterradfelge...

 

 

 

 

23. Juni 2012

 

Ein ausgesprochen schöner und langer Fahrtag am Samstag!

 

Habe die rote Feder verbaut und über 50 Kilometer getestet. Ist schon sehr spontan aber durchaus fahrbar. Fürs klettern nicht  geeignet, zumindest nicht für mich. Man muss schon mit einem hohen Grundspeed fahren können denn langsamer Traktionsaufbau ist schwierig.

Die gelbe Feder gefällt mir besser und im direkten Vergleich habe ich die noch 30 Kilometer gefahren.

 

Jonas vor Misthaufen

 

Fahrer im Wald

 

 

 

 

 

26. Juni 2012

 

 

Am Dienstag war ich spontan mit dem Micha in Bilstain.

Er hat ein kurzes Video am Wurzelhang gemacht was ich richtig cool finde!

 

 

 

 

26. Juni 2012

 

Samstag Bilstain, Sonntag woanders.

 

War verdammt gut!

 

Zwei Bilder die Jogi geschossen hat

 

lowbudet1

 

lowbudet2

 

 

und ein kurzes Video, leider waren die Akkus der Kamera leer....

 

 

 

 

 

 

23. Juni 2012

 

 

Endlich ist das Öhlins TTX angekommen und verbaut.

Der Einbau war recht simpel da man einfach nur die beiden Schrauben lösen muss und das Bein dann tauschen kann. Aufbocken des Motorrades reicht aus, Radausbau etc. sind nicht nötig.

 

Oehlins TTX

 

Hatte das Fahrwerk für den Samstag etwas härter gestellt und war top zufrieden. Ein riesen Unterschied war es aber nicht, in gespannt wie sich das Fahrwerk in Bilstain und Co. schlägt.

 

Es war ein guter Fahrtag, habe zwei neue Auffahrten geknackt die ich vorher etwas krass fand. Vielleicht hat Flo was davon gefilmt.

 

Ja, hat er!

 

 

 

 

 

 

 

Einen hinteren Bremsscheibenschutz habe ich noch gekauft und verbaut und breite Fußrasten sind bestellt.

 

 

Luftfilter ist getauscht und Vergasersetting wie folgt

 

165 HD

38 LLD

85 Nebendüse

blaue Nadel #4

Luftregulierschraube bei 1.25 raus

 

Habe die Schraube jetzt auf 0.75 und nach Bild von Auspuff und Kerze läuft der Motor so perfekt.

Leider halt etwas nachdengeln. Vielleicht gehe ich doch auf 168 HD

 

Zuendkerze

 

23. Juni 2012

 

 

Am Samstag war ich wieder in der Eifel.

Hat bei richtig dreckigem Wetter viel Spaß gemacht!

Der Sommer 2012 ist echt ein Scherz...

 

Eifelrunde

 

Warum die Husaberg ab und an kocht ist wohl jetzt klar, der Kühlerdeckel ist scheinbar defekt.

Jedenfalls hat sie mit nem 1.4er Deckel vom Andi nicht mehr gekocht!

Werde mir mal einen neuen besorgen.

 

Der S12 ist schon ziemlich runter, müsste den Reifen eigentlich mal drehen, aber da es in Rumänien wohl trocken wird lass ich das vorm Urlaub.

Ausserdem wollt ich im steinigen eh den Trialreifen fahren.

 

Die 300er ist geputzt und gewartet, alles sollte für den Urlaub fit sein.

 

So sieht sie nach 40 Betriebsstunden aus

 

Husaberg nach 40BH

 

 

 

 

 

 

 

 

23. Juni 2012

 

Zurück aus Rumänien.

Es war toll und die Husaberg lief ohne Probleme!

Jetzt wird Service gemacht!

 

Husaberg-TE300 3919

 

 

Husaberg-TE300 3933

 

 

 

 

 

31. August 2012

 

Einige Endurotage liegen hinter mir und der Husaberg.

 

Die neuen KFX Rasten sind verbaut und wirklich gut.

Klar, so hübsch schwarz und unbeschadet werden sie nicht lange bleiben, aber Grip bieten die Rasten deutlich mehr als die originalen!

 

Die Schraube ist natürlich längst ersetzt!

 

kKFX Fußrasten resize

 

Am kommenden Sonntag wird in Bilstain gefahren und danach schmeiss ich den ollen S12 runter, der ist sowas von rund!

Ein Mitas C10 liegt in der Garage, ausserdem hab ich noch einen Satz Pirell Scorpion MX gekauft und ich werde den Vorderreifen mit dem Technomousse verbauen.

Der originale Vorderreifen Michelin Competition IV ist echt erstaunlich gut und hält seit über 60Std.

 

 

Leider fangen die Simmering der Gabel an undicht zu werden. Mit der Fühlerlehre habe ich sie schon gereinigt was erstmal Abhilfe geschaffen hat.

Aber es ist eine Frage der Zeit und ich werde die Gabel zum Service geben.

Leider ist es zeitlich etwas kanpp da bald das Rennen in Winkel ansteht und die Wochenenden dazwischen wollte ich auch keine Fahrpause machen!

 

 

Den Anlasser der KTM/Husabergs soll man um zuverlässigen Betrieb zu haben in Öl laufen lassen.

 

Das habe ich also noch gemacht. Ablauföffnung mit Silikon abgedichtet, neue Entlüftung verbaut und ATF Öl eingefüllt  (30ml).

Läuft bisher alles gut.

 

Anlasser in Öl resize

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05. September 2012

 

Es kommt immer anders als man denkt...

In Bilstain hats mich etwas zerwürfelt und nun hab ich ne Menge blaue Flecken und ein geprelltes Handgelenk.

Noch dazu hat die Husaberg n Schluck Wasser genommen.

 

Jetzt ist alles auf dem Weg der Besserung und ich hoffe in Winkel wieder fit zu sein.

Luftfilter, Zündkerze und Bremsflüssigkeit vorne sind neu, Grundreinigung und Check also gemacht.

Reifenwechsel steht auch auf dem Programm, vorne Pirelli Scorpion MX mit Technomousse und hinten Mitas C10 Crosscountry mit dem Tubliss System.

 

Ausserdem hab ich nen neuen Kolben und einen FMF Powercore2 von www.psychoparts.de geordert, ein paar Gimmiks sind auch noch unterwegs.

 

Die Gabel scheint soweit dicht zu sein, aber der Service ist eingeplant.

 

Am 22.9 steht auch noch GST an, ich bin gespannt!

 

 

 

13. September 2012

 

Frische Reifen sind aufgezogen.

Wie geplant Mitas C10 hinten und Pirelli Scorpion MX vorne mit Mousse.

Am Samstag werde ich versuchen zu fahren, mal sehen ob das Handgelenk mitspielt...
Das MRT hat Gewissheit gegeben: kein Bruch nur schwere Knochenstauchungen.
 
Husaberg mit neuen Schuhen

 

 


 

17. September 2012

 

Winkel 2012 liegt hinter mir und der Husaberg und es war eine tolle Veranstaltung!

 

Zunächst hatte ich gedacht ich könne wegen meiner Hand nicht mitfahren, aber mit einigen Schmerztabletten und einem fast festgetapten Handgelenk ging es doch erstaunlich gut.

 

So bin ich also mit Tobi im Team die fünf Stunden durchgefahren.

Wir sind 34 er geworden und haben 28 Runden gefahren. Denke etwas mehr wäre drin gewesen (kleine Wechselfehler), aber zufrieden bin ich auf jeden Fall!

Nach zwei hajren Endurofahren sind wir über dem Mittelfeld gelandet - super!

 

Was letztes Jahr superschwierig war ist mir diesmal echt leicht gefallen. Fahrtechnisch problemlos zu bewältigen, ich bin völlig ohne hängenbleiben, Sturz oder Unsicherheiten 15 Runden gefahren.

Auch war eigentlich immer alles fair wenns um überholen ging, angenehm!

 

Die Winkler die das ganze auf die Beine stellen haben wirklich ein klasse Rennen organisiert.

Alles sehr freundlich, ohne Stress und Ärger, top geplant und eine echt schöne Endurorunde!

 

Toll dass es solche Veranstaltungen gibt!

 

Nächstes Jahr komme ich wieder!

 

winkel 1

 

winkel 2

 

winkel 3

 

winkel 4

 

 

 

 
Kommendes Wochenende geht es dann zu den Grubensporttagen im tiefen Osten.
 
Sandhänge ballern und ne große abgesteckte Runde fahren- klingt gut!
 

20. September 2012

 

Die Berg ist zwar nicht gewaschen aber durchgesehen und noch etwas gepimpt!

 

Neue Gabelentlüfter sind verbaut, die KTM Teile nerven mich, die Bedienung ist nicht so optimal...

 

Ein FMF Powercore2 ersetzt den originalen Endschalldämpfer. Eigentlich ne Schnapsidee auf die ich nur gekommen bin weil mein ESD etwas verkratzt ist seit ich die Husaberg mal unsanft unter einer Schrabke durchmanövriert habe.

Aber der FMF sieht top aus und ist deutlich leichter. Hoffentlich ist er nicht zu laut!

 

Hier einmal im Vergleich

 

original auspuff

 

und der kürzere FMF

 

FMF auspuff

 

 

 

25. September 2012

 

 

 

Zurück von den Grubensporttagen.

Hat Spaß gemacht war aber verdammt weit weg für mich!

 

Die Runde war sehr abwechslungsreich und die weissen Hänge schön zum spielen.

Ich hätt es gern etwas freier gehabt, aber das ging halt nicht...

 

Die Berg lief prima und der neue FMF Auspuff ist nicht viel lauter. Die Leistung scheint mir etwas gestiegen verglichen mit dem originalen ESD. Auf der engen GST Runde jedenfalls recht anstregend!

 

Jetzt muss der Luftfilter neu und ich muss das Fahrwerk wieder weicher stellen. Fürs GST hatte ich es ordentlich zugedreht was sich als falsch erwiesen hat - war garnicht soviel Sand!

 

Beim Pause machen

 

Pause GST

 

ein kleiner Drop

 

Jonas bei GST

 

Hier unser Lager

 

Camping GST

 

noch einige Bilder von der MotoX Schmiede

 

GST 3

 

GST 1

 

GST 2

 

 

und noch ein sehr gelungenes Video von Marcel

 

 

 

 
und noch mein eigenes
 
 

 

 

Leider hat sich bei meiner neuen KSX Fußraste der Zahnkranz völlig überraschend verabschiedet.

Eigentlich hatte ich die Schrauben mit Loctide gesichert!

 

Den Zahnkranz im Sand wiederzufinden war unmöglich. So musste ich eineinhalb Tage auf einer glatten Fußraste rumrutschen - suboptimal! 

Ich hoffe der Ersatz ist lieferbar und nicht so teuer...
Enduro4you hat kostenlos und klaglos Ersatz geliefert!
TOP Service!
 
 

2. Oktober 2012

 

 

 

Zwei weitere schöne Endurotage liegen hinter der Berg und mir.

 

Am Samstag ging es in den Wald.

 

Wir waren zu viert unterwegs und hatte ne Menge Spaß!

 

Richtig schönes, anstrengendes Enduro.

 

Das einzige Moped was Mucken gemacht hat war die Gasgas.

Aber Micha hat sie auch nicht geschont ;-)

 

im Wald september

 

Leider hatten wir Polizeibesuch...

 

Polizei nach Wald

 

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

Und hab ich mir auch noch ein Loch in den frischen Mitas C10 gefahren...

Hab es erst am folgenden Tag bemerkt und bin Dank Tubliss auch den gesamten Sonntag ohne Luft gefahren.

Grip ohne Ende!

 

 

 

Und Sonntag war ich dann mit Frank im Sand.

 

Ein herrlicher Klettertag!

 

 

im Loch 3

 

 

jungfräuliche Hänge

 

im Loch 1

 

diesen hab ich nicht ganz geknackt...

 

im Loch 4

 

 

diesen haben wir beide geschafft!

 

im Loch 2

 

 

 

 

04. Oktober 2012

 

Der Luftfilter ist getauscht und Loch im C10 Mitas Hinterreifen mit Hilfe von einem Schlauchlosreifen - Reperaturset geflickt.

Bin gespannt ob es hält!

 

Reifenflicken

 

Komplette Grundreinigung  der Husaberg stand auch auf dem Programm.

 

 

 

 

 

 

Der neue Goldentyre 216X ist angekommen.

 

Ich habe noch nie einen derart weichen Enduroreifen in der Hand gehabt!

Die Stollen sind butterweich, lassen sich fast verdrehen. Die gesamte lauffläche ist weicher, die Flanken etwas härter.

Ich werde den Reifen wohl nur bei Rennen fahren, für den "Alltag" ist mir der zu teuer.

Denke nicht das der Reifen lange halten wird.

 

 

 

 

 

11. Oktober 2012

 

 

Am Wochenende waren Tobi und ich bei und mit Max im schönen Siegerland unterwegs.

 

Phänomenal schönes Gelände und nette Mitfahrer, war ein großer Spaß trotz deftigen Regenwetters.

 

Leider hat Max Husky nach nicht allzulanger Zeit gestreikt...

 

Max 1

 

Max 3

 

 

 

Hier der legendäre "Subaruhang"

 

Max 2

 

Ich hab den Trialreifen zum ersten mal richtig ausgiebig getestet.

Man muss den Fahrstil sehr umstellen.

Mit viel durchdrehendem Rad wird man keinen Berg schaffen, nur mit stetiger Traktion (die der Reifen durchaus bietet) kommt man oben an.

Auf Wiese und Schlamm ist der Trialreifen aber nicht zu gebrauchen.

 

Berg bei Max

 

 

 

 

 
 

 

 

Für Bilstain werde ich ihn aber jetzt am kommenden Wochenende auch drauflassen.

 

Dann folgt Rommersheim und da fahre ich dann den neuen GT 216x.

 

 

 

 

16. Oktober 2012

 

 

Samstag in Bilstain war schön rutschig aber ganz gut.

 

Leider hat Frank der Pechvogel ganz früh nen Motorschaden kassiert und ist ausgefallen.

 

Mit Artus war der Fahrtag aber auch anspruchsvoll!!

 

Der Trialreifen kann im Matsch natürlich NIX, auf Stein und Wurzel ist er aber klasse.

 

 

 

Sonntag ging es mit Ben und Josef los ins Loch.

 

War ein schöner Endurotag und ich hab extra noch nen neuen C10 Mitas draufgetan.

 

 

Am kommenden Samstag ist Rommersheim und ich freu mich schon drauf!

 

Moped ist gewaschen und geschmiert, hat hinten einen neuen Reifen auf der silbernen Ersatzfelge, sollte also alles passen.

 

In Rommersheim werd ich auf Anraten von Rainer doch nicht den GT 216x fahren. Der soll im Matsch wohl auch nicht so toll sein. Und Rommersheim hat durchaus einige schlammige Passagen!

 

 

 

22. Oktober 2012

 

 

Das Rennen war klasse!

 

Schön schwierig teilweise, lange Runde mit ca. 15min und 8.4Km, nettes Fahrerfeld.

Leider n bisschen viel Acker für meinen Geschmack..

 

Tobi und ich sind auf Platz 31 gelandet und hätten fast noch eine Runde mehr geschafft was dann wohl in den zwanzigern gewesen wäre.

 

Rommersheim

 

Hier das Video vom Rennen mit meiner neuen BeastVisionHD Helmkamera

 

 

 

 

 

 

Jetzt bringt Tobi meine Gabel zum Service nach Werl.
Die gute arbeitet lange nicht mehr so sensibel wie sie es mal getan hat.
Okay 91BH sind auch etwas viel...
 
Die Gabel ist zurück vom Haftka aus Werl 115€ für den Service mit den neuen SKF Simmeringen.
Der ist schnell und zuverlässig.
 
Bin gespannt ob die Gabel jetzt wieder sauberer anspricht.
 
27.Oktober 2012
 
Die Gabel arbeitet wieder sehr gut!
Wir waren heut zu dritt unterwegs. War schön!
Hier ein Bild und ein Video des Tages.
 
jonas resize
 
 
An die neue Kamera muss ich mich noch gewöhnen!
 
 
 
Am Sonntag ging es dann nach Bilstain.
Das war glatt und rutschig hat aber wie immer viel Spaß gemacht.
Ich hab den neuen Goldentyre 216X gefahren. Trotz geringen Luftdrucks von 0.3-0.4 Bar finde ich den Reifen nicht so überzeugend.
Auf Schlamm hat er wenig Grip und auf Wurzeln und Steinen weniger Grip als ein Trialreifen.
Also meiner Meinung nach kein Überreifen.
Hier ein Film vom Endurotag
 
 

 

 

 

 

5. November 2012

 

Das Gelderlandenduro liegt hinter mir.

 

Ich bin sehr zufrieden. Mein Ziel in diesem Jahr ins Finale zu kommen habe ich erreicht.

Und sogar noch mehr: Platz 18

 

Darüber freue ich mich, vor allem wenn man bedenkt das ich nie "Runden fahre" und beim Motocross sicherlich sehr langsam wäre.

Viel macht bei dem Rennen die Kondition und das Durchhaltevermögen aus denke ich.

 

Auf der Ackerprüfung habe ich zum Beispiel Runde um Runde vor mich hingeflucht, geschimpft und die Spurrinnen beleidigt. Durchgefahren bin ich trotzdem - fast.

In der letzen Runde ist mir ganz plötzlich der Sprit ausgegangen und ich hab das Moped abgestellt und bin durch den Acker zum Start gerannt um die Runde noch zu werten.

Die verdammt Schwimmerkammer hing, daher der enorme Spitverbrauch...

 

Auf dem Rückweg hab ich mich dann noch auf der Strasse ordentlich aufs Maul gelegt denn ich hatte den Spritverlust vorher nicht bemerkt. Das auslaufende Gemisch was munter aufs Hinterrad lief hat die Bodenhaftung schnell zunichte gemacht!

 

Ansonsten bin ich auf den drei Strecken gut zurecht gekommen.

 

Beim E3 einmal in den Reifen abgestiegen, im Sand am Welbers alles rund gelaufen und auf dem Acker das Maleur mit dem hängenden Schwimmer.

 

Somit gab es einen Platz im Finale.

Leider ohne meine gute Husaberg!

 

Jan hat mir dafür seine 300er Gasgas geliehen, das war sehr nett!

 

Ich bin die Gasi vorher nie gefahren, aber es klappte im Finale ganz gut. Das Moped ist super fahrbar!

Das Wetter und die Strecke waren allerdings jenseits von Gut und Böse!

Absolute Drecksbedingungen, aber das ist Enduro!

 

Zusammen gefasst ein toller Endurotag mit vielen Ereignissen und netten Enduristen!

 

Hier ein sehr gelungenes Foto von Mecky

 

 

Gelderlandenduro Jonas

 

 

und noch einige mehr von Mecky

 

 

Gelderlandenduro Jonas 1

 

Gelderlandenduro Jonas 2

 

 

Und so sah ich nach dem Finale auf Jans Gasgas aus.

Von oben bis unten in Matsch gehüllt!

 

Gelderland finale

 

 

 

 

Leider hat die Kamera nicht durchgehend aufgezeichnet, daher auch ein etwas ödes Video vom Rennen.

 

 

 

 
20. November 2012
 
Am vergangenen Wochenende sind wir wieder bei einem Kumpel im Wald gewesen.
War verdammt lustig!
 
Leider hing der Schwimmer der Husaberg wieder leicht...da kommt jetzt ein Spritfilter zwischen Tank und Vergaser!!!
 
Und was mich unendlich geärgert hat ist das ich meinen Luftfilterkastendeckel verloren habe. Vermutlich beim Waschen nach dem Gelderlandenduro...
Kostet viel Geld wenn ich den wieder mit Dekor haben möchte...
 
Jetzt muss der Gaser nochmal ausgebaut werden und kommendes Wochenende wird bei uns geballert!
 
Ach, die Berg hat jetzt 102BH auf dem Tacho.
 
Noch ein paar Bilder vom letzten Wochenende.
 
bei max 3
 
bei max 1

 bei max 2
 

 

 

 


 
3. Dezember 2012
 
Vor lauter Renovieren komme ich nicht zum schreiben.
Wir sind wie immer gefahren - jetzt klappert an der Berg der Krümmer, da muss ich die Viton Ringe im Auspufflansch tauschen.
 
Ansonsten steht der große Wintercheck an:
 
- Verkleidung komplett auf schwarz tauschen
- Kolben tauschen
- Bremsflüssigkeit tauschen
- Kühlflüssigkeit tauschen
- Getriebeöl tauschen
- Cycra Handguards in gelb
- StepUp Sitzbank in schwarz
- gefrästen Kupplungsdeckel montieren
- Anlasser checken
 
Mal sehen wann ich das schaffe.
Eigentlich will ich alles auf ein mal machen und mich dann über das Ergebniss freuen ;-)
 
Hier ein Video von vergangener Woche:

 

 
 

 

 

 

 

 

 

11. Dezember 2012
 
Die Vitonringe am Krümmer sind getauscht, war kein großer Akt.
Zündkerze ist auch neu und den Anlasser habe ich neu mit 30ml Getriebeöl geflutet und alles gereinigt.
 
Allerdings ist die Batterie etwas schwach und so spring die Berg nicht immer an.
Mal sehen ob ein Austauch der Batterie das beheben kann.
 
Den Kolben tausch ich erst über Weihnachten und dann mach ich auch den Verkleidungswechsel etc.
 
Pause am Panzer
 
 
 

 

 

 

08. Januar 2013
 
Ein neues Jahr und die Husaberg ist hoffentlich fit dafür!
Einige Bilder der Revision
 
keller 1 resize
 
keller 3 resize
 
keller 2 resize
 
Kolben ist getauscht, Luftfilter und Getriebeöl nue, Handgriffe sind mit Griffdonuts ebenfalls erneuert, ein neuer Plastiksatz in schwarz ist verbaut, schwarze Felgen vorne mit Mousse und S12 und hinten mit dickem Schlauch und C-10 werden verbaut.
 
 
Also die große Winterrenovierung.
 
Viel gefahren sind wir auch. Bilder und Film folgen noch.
 
im wald 1
 
im wald 2
Und so ist der Ist Zustand
 
Schwarze Felgen folgen noch
 
Husaberg schwarz
 
14. Januar 2013
 
Kalt wars, aber es war ne schöne Sonntagsrunde mit Max, Stefan und Tobi
Hinten hab ich die neue Felge schon drin, vorne hatte ich nicht genug Zeit um Mousse aufzuziehen...
Das fertige Werk lässt also noch auf sich warten
Die Sitzbank muss ich auch noch neu beziehen!
 
 Husaberg mit schwarzer Felge
 
31. Januar 2013
 
Da die Wohnungsrenovierung und der anstehende Umzug all meine Zeit benötigen bin ich zum ersten Mal seit langem (bald) drei Wochen nicht gefahren.
Sehr schade, aber die Renovierung lässt mir einfach keine Zeit, ich hoffe sobald der Umzug am 23.Februar hinter mir liegt wieder die Zeit zu finden.
 
Auch mein Handgelenk macht noch immer Probleme, am 13.02 hab ich einen erneuten MRT Termin und dann vielleicht Aufschluss was kaputt ist.
Es hat mich aber nicht abgehalten die Berg noch etwas zu pimpen.
Seit langem wollte ich Cycra Handschützer haben. Meiner Meinung nach sehr schön und man sieht sie auch fast nie an anderen Enduros.
In Amerika sind die recht verbreitet, bei uns gibt es sie nur bei einem Händler - billig ist aber was anderes. Aber wenn die Qualität stimmt ist das okay für mich.
 
cycra gelb
Ausserdem hab ich noch Reifenhaltermuttern gekauft - passend in gold...
Blödsinn aber ich hab da Spaß dran.
Reifenhalterbolzen
 
Und seit mein Bus damals geklaut wurde hab ich immer einen 20l Spritkanister genommen, der ist derbe unhandlich, jetzt hab ich mich dazu durchgerungen da mal kräftig zu verbessern und einen neuen Schnelleinfüllkanister gekauft
 
tuff jug
Jetzt muss ich nur noch alles anbauen und dann faaaaahren.
Der Startplatz fürs Luxxtreme im April ist schon bezahlt und da will ich dieses Jahr gut durchkommen!
 
 
04. Februar 2013
 
Die Teile sind verbaut und sehen sehr geil aus! 
Von Tobi hab ich noch einen Acerbis X-Seat Sitzbank gekauft und spar mir so das beziehen der anders KTM Step-up Sitzbank.
Vorne kommt noch die schwarze Felge mit Moussse und neuen S12 Reifen rein und die Berg ist fertig für das Jahr 2013!
 
mit Cycra 1
 
mit Cycra 2
 
21. Februar 2013
 
Endlich ist die neue Ausbaustufe meiner Husaberg fertig!
 
Husaberg schwarz FEB2013
 
Ich bin richtig zufrieden und rennen tut das Moped auch sehr gut!
Leider hatte ich bei der letzten Ausfahrt das Vergnügen vier Mal den Vergaser rauszunehmen weil der Schwimmer hing.
 
Schwimmer Husaberg
 
Jetzt ist alles wieder eingestellt.
 
Vielleicht kauf ich noch einen S3 Zylinderkopf, mal sehen was der kosten soll!
 
12. März 2013
 
Den Zylinderkopf hab ich mir mal gespart. Der Motor läuft ja so wie er soll!
 
Am Wochenende war ich mal wieder in Bilstain. Furchtbares Wetter und sehr herausfordernder Boden, aber jede Menge Spaß mit netten Leuten!
 
Bilstain an franks Geburtstag
 
Jetzt hab ich ein wenig Service gemacht:
 
Anlasserservice Maerz2013
 
Die Bremsbeläge hinten waren völlig runter, aber die haben wahnsinnige 121 Betriebsstunden gehalten, irre!  Die ersten Beläge vorne sind sogar noch gut!
 
Den Anlasser hab ich komplett gereinigt und der wird jetzt wider mit frischem Getriebeöl geflutet.
 
Das PDS Lager muss neu, der Luftfilter ist auch nicht mehr so hübsch.
Dann sollte alles fit sein für kommende Ausfahrten.
 
Momentan liegt aber eh wieder Schnee...
 
 
 
19. März 2013
 
Der Schwimmer hing schon wieder!
Ich hab schon überlegt ein anderes Moped zu kaufen ;-)
Zum Glück hat sich der Fehler finden lassen!
Der Benzinfilter hat begonnen sich aufzulösen.
Nur der Kleber der den Filter im Kunststoffgehäuse an einer Stelle hält hat sich abgelöst...
Schweinerei sowas zu verkaufen!
Aber jetzt ist ja hoffentlich alles wieder gut.
Bremsflüssigkeit ist auch neu und das PDS Lager sollte die Tage eintrudeln.
Und ein neuer Helm ist auch im Anmarsch!
 
Husaberg Klim
 
Und das hier hat mir fast die letzen Fahrtage versaut
 
Benzinfilter Husaberg

 

 

 

25. März 2013
 
Vergangenes Wochenende war ich beide Tage unterwegs.
Hat viel Spaß gemacht auch wenn ich am Samstag im Wald gruselig schlecht gefahren bin.
Sonntag ging es dann wieder besser.
Hier was von Samstag.
Der legendäre Subaruhang
 
Subaruhang 2013
 
Der Janis hat es bis ganz nach oben geschafft!
Angeblich der erste Zweitakter ;-)
Mit Jan´s alte 300er Gasgas!
 
 
und deswegen heisst das Ding SUBARU Hang.
 
 

 

 
 
und hier ein Bild vom Sonntag. 
Das war ein sehr schöner Endurotag!
 
mit Swenja2013
 
 
Die Husaberg bekommt weiter fleissig neue Verschleissteile...
Kupplung neu und PDS Lager ebenfalls.
 
PDS kupplung neu
 
Denke das Schwingenlager mache ich in nächster Zeit auch noch neu.
 
Die Birne hat nach 128 Betriebsstunden am Knick einen Riss bekommen.
Ein Freund richtet und schweisst mir das.
 
Riss in Birne
 
Auch wenn der große Hyde viel schützt, die Verformung am Auslass hat er nicht verhindert.
Die Kat-Birne werd ich dann wohl demnächst auch mal aufmachen müssen.
 
 
Ansonsten sollte alles frisch sein.
 
 
 
Von wegen alles frisch!
Ich bin ziemlich angefressen!
Die Berg hat Öl aus der großen Kupplungngsdichtung verloren und ich hatte Samstag einen Platten...
 
Platten mittendrin
 
Eine neue Dichtung hatte KTM Gerstmann zum Glück vorrätig und so hab ich mich direkt ans Werk gemacht.
Man muss schon recht viel abbauen um an die Dichtung zu wechseln.
Auch geht die nur in kleinen Stücken ab und man muss sie vorsichtig abschaben was wenig Freude bereitet.
Hier ist nur der kleine Deckel runter, der große folgt aber ich habe kein Foto gemacht...
 
Kupplungsdeckeldichtung1
 
Die Dichtung ist neu und scheint dicht zu sein, dafür ist nun die Wasserpumpendichtung undicht und die hatte ich nicht da.
Das bedeutete für mich am Sonntag war nix mit Husaberg fahren!
 
Zum Glück hat Tobi mir seine Husky geliehen. Die fährt echt sehr gut für einen Viertakter!
Hier ein Film davon:
 
 

 
 
Jetzt muss ich die Berg aber schnellstens wieder fit bekommen, das Luxxtreme kommt immer näher und am Wochenende will ich beide Tage fahren!
So langsam nerven mich die Reparaturen die anfallen...
 
09. April 2013
 
Die große Deckeldichtung ist wieder okay, nur die des kleinen Kupplungsdeckels siffte noch etwas. Auch die Wasserpumpendichtung hielt nicht mehr. Der Ersatz kam nicht pünktlich und so habe ich beides mit etwas Hylomar abgedichtet - hält problemlos.
Ich war beide Tage damit unterwegs.
 
Leider hab ich mir am Samstag das Heckplastik abgebrochen, ein Anflug von Schwäche glaube ich...
 
Ansonsten rennt alles gut.
 
Film vom Samstag:
 
 

 
 
 

Husaberg auf Halde April
 
 
Vorm Rennen in Luxemburg muss ich noch das Ritzel und den Luftfilter tauschen und ab dafür!
 
 
09. April 2013
 
Das Lux Xtreme liegt hinter mir und der Husaberg.
 
 
lager in LUX
Eigentlich ist es sehr gut gelaufen. Es war schon sehr knackig, aber grade noch fahrbar.
Nur eine Auffahrt, die "Betonauffahrt" hab ich nicht fahren können.
Ansonsten stehen eine Einführung und vier Rennrunden auf der Haben Seite.
Danach hatte ich mal wieder Krämpfe...
Moped und Fahrer sind heile, also alles bestens.
Nur die Schlammpackung war kra

ss.

Das Moped zu waschen war ein echter Akt!
 
Husaberg nach LUX
Zum Glück bin ich den neuen Mitas C12 Icesoft gefahren, der hatte auf der schlammigen Wiese noch Grip und war auch so ein guter Begleiter.
Hier mein Video des Tages:
 
 

 

und so sieht die Husaberg jetzt aus

 

 Husaberg Te300 nach LUX

 

Verkauf1

 

Verkauf2

 

 

-VERKAUFT-

 

am 19. April 2013

 

noch ein paar letzte Bilder

 

Verkauf Flo1

 

VerkaufFlo2

 

VerkaufFlo3

 

 

 

 

Service Kilometer/ Betriebsstunden
   
Getriebeölwechsel 48Km / 1.3BH
Luftfilterwechsel 346Km / 15.4BH
Getriebeöl & Luftfilterwechsel 601Km / 27.9BH
Luftfilterwechsel 838Km / 38.2BH  
Getriebeölwechsel  863Km / 40.6BH
Getriebeölwechsel, Luftfilterwechsel, Ritzel tauschen, Anlasser in Ölbad, Steuerkopf nachziehen 1359Km / 57.3BH
Zündkerze, Luftfilter, Bremsflüssigkeit vorne neu, hinten Mitas C-10, vorne Pirelli Scorpion MX mit Technomousse montiert 1560Km / 67.5BH
Luftfilter, Fußrastenkranz erneuern 16XXKm / 75.8BH
Luftfilterwechsel 1833Km / 80.3BH
Getriebeölwechsel 1898Km / 83.3BH
Luftfilterwechsel 1980Km / 88.0BH
Gabelservice 2050Km / 91.0BH
Luftfilterwechsel  2139Km / 95.6BH
Vergaser im Ultraschallbad 22XXKm / 99.6BH 
Anlasserservice, Vitonringe Auspuff neu, Zündkerze neu 2412Km / 106.9BH
Verkleidung neu, Luftfilter neu, Griffe neu, Getriebeöl neu, Kolben neu 2460Km / 109.3BH
Cycra Handprotektoren, Acerbis X-Seat und Reifenhalterbolzen verbaut  2674Km / 117.3BH
Getriebeölwechsel, Bremsflüssigkeit neu Bremsbeläge hinten neu, Steuerkopflager nachgestellt, Anlasserservice, Luftfilter neu, Vergaser komplett gereinigt 2761Km / 121.9BH
Luftfilter neu, PDS Lager neu, Kupplung neu, Anlasser neues Ölbad, Kühlflüssigkeit nachgefüllt, Birne geschweisst und gerichtet, Getriebeöl neu 2896Km / 128.2BH
große Kupplungsdeckeldichtung neu, neue Wasserpumpendichtung, neues Getriebeöl 2920Km / 129.4BH
komplette Pflege und Verkauf 3051KM / 136.5BH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reifen

Beurteilung

   
Michelin S12

Vorderreifen:

 

der Vorderreifen hält sehr lange ohne das Stollen ausbrechen oder das Profil zu sehr zur neige geht.

Grip ist mit 0.8 Bar oder Mousse gut.

Ich fahren den Reifen ca. 50-80BH

 

 

Hinterreifen:

 

der Hintereifen hat ebenfalls ein langes Leben. Irgendwann beginnen die ersten Stollen kaputt zu gehen aber man kann den Reifen problemlos weiter fahren.

Anfangs ist die Karkasse sehr hart und man kann fast ohne Luft fahren. Der Reifen walkt einfach nicht.

Grip ist anfangs sehr gut, lässt aber bei runden Stollen im matschigen Geläuf bald nach.

Danach nur noch mit sehr geringem Luftdruck 0.2-0.3 bar griffig.

Ich wechsle nach ca. 40-50BH den hinteren S12 in 140er Breite

Im Wald bin ich mit dem S12 nicht zufrieden. Er ist aber sonst ein Top Allrounder mit langer Lebnsdauer

 

Mitas C10

Vorderreifen:

 

-nie gefahren

 

Hinterreifen:

 

Den C10 Crosscountry habe ich gekauft weil ich den S12 im Wald so scheisse fand.

Er war günstig zu bekommen (55€).

Bisher bin ich mit dem Reifen sehr zufrieden.

Super Grip beim Rennen in Winkel und bei den GST.

Stollen sind noch recht scharf, aber ich denke kaum das Reifen sehr lange hält.

Metzeler Enduro Competition

Vorderreifen:

 

hält lange und ist unauffällig gut

 

Hinterreifen:

 

wenig Grip, schneller Verschleiss und allerletzte Wahl.

Leider oft der Erstausrüster auf KTM und Husaberg

Goldentyre 216X

Vorderreifen:

 

-nie gefahren

 

Hinterreifen:

 

Auf Wurzeln und Stein gut. Im Schlamm schlecht, guter Grip im Wald.

 

Nach 10 Stunden ist der Reifen schon ziemlich fertig!

 

Aber im Wald gefällt er mir sehr gut!

 

Pirelli Scorpion MX

Vorderreifen:

 

klasse Grip und hohe Lebensdauer

 

Hinterreifen:

 

-nie gefahren

Trialreifen

Hinterreifen:

 

auf Wurzel und Stein super

VeeRubber

Hinterreifen:

 

billiger Reifen der im Sand super Griff hat.

Verschleiss ist höher aber für 40€ schon keine schlechte Wahl

Mitas C12 Icesoft

Hinterreifen:

 

bisher nur beim Lux-xtreme gefahren und sehr zufrieden gewesen

Guter grip im Schlamm und auf Steinen auch sehr gut

 

 

 

Teile Nutzen
   
JD Kit besserer Motorlauf bei weniger Verbrauch
Bremsscheibenschutz vorne Schlammschutz
Gabelschnellentlüfter Schonung der Simmeringe
ZAP Lenker hoher Endurolenker, spart mir die Lenkererhöhung
Motorschutz Hyde sehr guter Schutz der Birne und des Motors
Kühlerschutz ZAP soll die Kühler in Form halten
Gabelschutzaufkleber schützt vor Steinschlägen
Wasserpumpenvergrößerung von Mino scheint nicht viel zu ändern, Moped kocht weiterhin in "Extremsituationen" (Kühlerdeckel war schuld, die Vergrößerung ist unnötig!)
Tubliss für hinten Möglichkeit den Luftdruck fast auf 0 Bar zu reduzieren
Öhlins TTX Federbein muss man haben, oder auch nicht...
Bergegurte bessere Möglichkeit das Moped anzupacken
Bremsscheibenschutz hinten in steinigem Gelände ein effektver Schutz
Fußrasten KFX breit

die originalen sind etwas schmal.

Zahnkranz bereits einmal verloren!!!

FMF Powercore 2 schön kurz, leichter als original aber etwas lauter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: