Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
Fortbewegungsfreunde Vier Dortmunder auf Touren

Angelausrüstung

 

Hier soll über unsere Angelausrüstung, über die Erfahrungen und vielleicht auch unsere Erfolge berichtet werden!

 

Im Jahr 2008 auf dem Asnen hatten wir zu ersten mal eine Angel mit zum Paddlen nach Schweden genommen.

Es war eine aus dem USA Urlaub, die Tobi und ich so ca. 1996 mitgebracht haben.

Eine wirklich einfache Angel mit der es wohl nur wenigen gelungen wäre etwas zu fangen.

Wir haben sie aber trotzdem ab und zu ausgeworfen.

Ohne Erfolg natürlich.

Ich weiss ehrlichgesagt gar nicht mehr was wir als Köder und Haken genommen haben...

Ein Stück Holz als Schmwimmer und als Blei die Bierdosenöffner.

 

Es gibt nur ein Foto der Angel und die hat ausgerechnet Bensch in der Hand, der erstens nicht angelt und zweitens keinen Fisch mag!

 

P6112747.jpg

 

 

Im Jahr 2009 auf dem Sommen haben Dreas und ich dann vom Angelfieber leicht infiziert etwas aufgerüstet.

 

Wir haben beim Aldi eine Matchrute erstanden und ich hab noch im Hörder Angelshop eine Raubfischangel der einfachsten Machart gekauft.

Ich kann mich noch gut an Tobis Gesicht errinern, als wir im Laden standen - er hat die Idee für ziemlich bescheuert gehalten!

Wir haben trotzdem zwei oder drei Wobbler, Stahlvorfächer und einen Blinker mitgenommen.

 

Auf dem Sommen haben Dreas und ich recht oft die Angel ins Wasser gehalten.

Leider ohne Erfolg...und wir haben uns echt Mühe gegeben!

 

Schweden-2009Fotos-Dreas00718.jpg

 

Schweden-2009Fotos-Dreas00606.jpg

 

 

d-mit angel

 

dreas angelnd

 

d-wurf


 

 

16.Juni 2010



Diese Jahr soll alles besser werden!

Wir nehmen mit in die Schären



KÖDER:

1.Abu Garcia Wobbler Hi-Lo - Länge 15cm - Gewicht 40g mit verstellbarer Tauchschaufel

hi lo


2. SPRO Powercatcher Cranky Doodle - Länge 7cm - Gewicht 9,5g - Lauftiefer ca. 4.5m

cranky doodle Wobbler


3. SPRO Powercatcher Jointed Fishtail Minnow 10cm Länge - Gewicht 7,0g - Lauftiefer ca. 2m

Minnow wobbler


4.Berkley Frenzy Firestick Wobbler/Firetiger - Länge 9cm - Lauftiefe ca. 1.5m

 

Firetiger wobbler

 

5. Abu Fat Head Killer Suspending Jerkbait - Länge 10cm - schwimmend

 

jerkbait


6. Blinker Balzer 3D Colonel Z Barsch -Gewicht 30g - Grösse 4

 

Blinker


 

7. Balzer deep runner mit 14cm Länge und tieflaufend

 

balzer resize


8. Tall flyer von Zebco mit 10.5cm Länge - wahrscheinlich eher flachlaufend

 

tall flyer resize


 

Ausserdem haben wir von einige Angelversuchen, unter anderem in Holland, noch Posen, Wirbel, Bleie und unterschiedliche Haken für Friedfische.

 

Köder resize

 

Dreas hat aus den USA noch Köder mitgebracht!

 


Die Sachen aus den USA, die ich mit gebracht habe:

Drei Schwimmer. Ich weiß noch nicht, was ich von denen halten soll, aber mal ins Wasser schmeißen.

DSC01307 DSC01309

Zwei Wobbler und zwei Blinker. Die Wobbler sind einfach, aber die Farbkomination müsste für Schwedem gut sein. Die Blinker machen einen robusten Eindruck. Hoffentlich finden die Fische die auch gut.

DSC01311DSC01316







Dann noch ein paar Fliegen. Auch wenn ich weiß, dass diese ohne passendes Equipment schwer einzusetzen sind, aber trotzdem mal versuchen, was man damit machen kann.

DSC01315Und auch noch ein bisschen Kleinzeug (ok, größer als die Fliegen):

Wirbel, kleine; Drillingshaken für die Gummifische und größere einfache Haken für Köderfische oder auch Gummifische.

DSC01310

 


 

Für die Raubfischköder haben wir nur noch zwei dünne und kurze Stahlvorfächer. Denke da sollten wir noch aufrüsten.

 

Weitere Köder sind gekauft!

 

Spinnerbait 28 Gramm mit Gummifisch

 

Gufi Spinnerbait

 

Sebile crankster mit 65 Gramm und 8 Gramm

sebile-crankster.png

 

und noch Spinnerbaits mit 13, 25 und 45 Gramm

 

13gr

25gr

45gr

 

...denke wir sind dann auch gerüstet für schwedisch Raubfische, hoffentlich!

 

ANGELN:


1. Cormoran compositerute ( Topfish Hecht 3m mit 40-80g Wurfgewicht ) und Shakespeare Freilaufrolle (Cypry 6000) mit Aluspule und Schnur (35er 9,5kg Tragkraft)

 

Cormoran resize


2. Raubfischangel ( 3m mit 30-60g Wurfgewicht) und 25er Schnur ca. 150m

 

raubfischrute resize


3. Matchroute BOLO 400 x-tra lite (4.0m mit 10-40g Wurfgewicht)

 

matchBOLO resize


Die Unterbringung auf den Kajaks wird sicher etwas schwierig werden, die Köder kommen in Tupperdosen...

Zum Entfernen der Haken muß ein Leatherman reichen, zum entschuppen wahrscheinlich auch.

Die Zubereitung des ersehnten fanges wird wohl so einfach wie möglich ausfallen.

Unsere Bordmittel werde sich beschrängen auf: Fischgewürz, Zitronen und vielleicht ne Zehe Knoblauch. Ein Grillrost auf offenem Feuer wird wohl seinen Dienst tun, aber eine Grillschale könnte man auch mitnehmen. Wenn da nicht die Platzprobleme wären...

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren: