Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Fortbewegungsfreunde Vier Dortmunder auf Touren

Red Bull Romaniacs (6)

Fortbewegungsfreunde

 

14.07.2014

 

Sibiu 10 Uhr morgens, aus dem Hotel Casa Baciu link

 

 

 

Die Anreise war mit Zwischenstopp in Ungarn, in Kővágóörs in der Nähe vom Ballaton, für uns in zwei Etappen aufgeteilt.


So war das zwar angenehmer, aber trotzdem nicht wirklich schön!

 

Abfahrt war am Samstag morgen um 6 Uhr in Dortmund.

 

Bis nach Ungarn haben wir mit zwei fiesen Staus mit vollem Stillstand ca. 14 Stunden gebraucht.

Reisetempo echte 120 km/h bei etwas unter 9 Liter Diesel auf 100 Kilometer.

 

Die Nacht bei Arpad und Zsuzsa war wie immer sehr angenehm und so gastfreundlich, dass wir am liebsten noch länger geblieben wären!

 

ReBullRomaniacs2014 3463

 

Sonntag morgen um 7 Uhr ging es weiter auf den hässlichen Teil der Strecke. Der Weg am Ballaton entlang, der geht noch, aber ab der rumänischen Grenze auf der DN7 hört der Spaß auf.

 

Man kommt nur langsam vorwärts, obwohl man immer 20 Km/h zu schnell fährt und alle drängeln und wahnwitzige Überholmanöver an der Tagesordnung sind.

 

ReBullRomaniacs2014 3470

 

Ab Deva gibt es dann 55 Kilometer beste Autobahn die von der Europäischen Union gesponsort wurde, dann wieder Landstrasse und zu guter letzt nochmal ne kurze Autobahnetappe bis Sibiu.


Toll ist auch die ganzen nicht fertig gestellten Brücken, Autobahnspuren etc. auf dem Weg von Arad zu sehen, während man sich auf der DN7 durch die Dörfer quält. Hier ist das Geld wohl kassiert, aber nicht zum Autobahnbau verwendet worden...

 

In Sibiu angekommen, sind wir erstmal zum "Riders Paddock" gefahren.

 

Und dann ging das Einschreibe Prozedere los!

 

ReBullRomaniacs2014 3481

 

 

Wer Asterix und Obelix kennt, wird sich an den Comic "Asterix erobert Rom" erinnert fühlen wenn er den Laufzettel für die Romaniacs bekommt.

Die Gallier mussten den "Passierschein a38", und wir eben die Startnummern für die Romaniacs ergattern.

 

haus

 

Eine gewisse Ähnlichkeit, oder?

Das Ramada Hotel und das Haus der Verrückten aus "Aserix erobert Rom"!

 

ReBullRomaniacs2014 3501

 

Man muss tatsächlich an ca. acht Stationen eine Stempel holen!

 

Z.B. GPS Kontrolle und Abgabe, Personalausweiskontrolle, Check in füs Hotel, Lizenz Kontrolle, Pfandgeldabgabe, Startnummer abholen, technische Abnahme und Check der Sicherheitsausrüstung. Ich hab sicher noch was vergessen!

 

ReBullRomaniacs2014 3493

 

Aber man muss sagen, dass es einigermaßen schnell und reibungslos ging!

Und man stand auch nie in langen Warteschlangen, sondern ging ganz entspannt von Station zu Station.

 

ReBullRomaniacs2014 3483

 

ReBullRomaniacs2014 3484

 

Nachdem wir also all das erfolgreich hinter uns hatten sind wir zu unserer Pension gefahren.

 

Hier hatten Tobi für meine Frau und sich ein zwei Zimmer Apartement gebucht (7 Nächte 190€ für beide).

 

ReBullRomaniacs2014 3492

 

Vor vier Jahren sind wir hier einmal auf unserer ersten Rumänienreise für zwei Nächte abgesteigen. Rumänien 2010

 

 

Der Bus steht hier sicher im Hof und die beiden haben einen recht zentral Ausgangspunkt.

 

Die ehemalige Kulturhauptstadt ist einfach sehenswert!

 

ReBullRomaniacs2014 3497

 

Abends um 21 Uhr habe ich dann noch ein kurzes GPS Training gemacht.

 

Mein Garmin Oregon 550t werde ich nicht für die Romaniacs nutzen. Der Veranstalter hätte alle Karten und Daten darauf gelöscht und ich hatte diese nicht gesichert. Das wäre ein herber Verlust gewesen!

 

Jetzt habe ich ein Garmin Dakota 10 von einem Bekannten. Das funktioniert ganz ähnlich hat aber keine Daten die verloren gehen könnten.

 

ReBullRomaniacs2014 3502

 

Danach ging es dann mit Freunden die auch starten zum WM Finale sehen in der Altstadt.

Ja, das war dann ja sehr erfolgreich!

 

ReBullRomaniacs2014 3503

 

ReBullRomaniacs2014 3504

 

Ein letzter Abendspaziergang, dann auch mit meiner Frau die per Flieger angereist war, ging in Richtung Prolog.


Ganz fertig war dieser noch nicht, aber ein paar Dinge können einem da schon Kopfschmerzen bereiten!

 

ReBullRomaniacs2014 3505

 

ReBullRomaniacs2014 3508

 

ReBullRomaniacs2014 3509

 

Heute werd ich mein Zimmer im Ramada Hotel beziehen und die letzten Vorbereitungen fürs Rennen treffen.

 


Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentare