Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Fortbewegungsfreunde Vier Dortmunder auf Touren

Red Bull Sea to Sky 2015

Fortbewegungsfreunde

In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen beim Red Bull Sea to Sky in Kemer in der Türkei zu fahren.

Letztes Jahr war es toll bei den Romaniacs zu starten. Das aber wollte ich wegen des doch sehr großen Aufwandes nicht direkt wiederholen. - vielleicht wieder in 2016!

Sea to Sky hört sich einfach gut an.

Es kostet 390€ und beinhaltet 6 Fahrtage.

(3 Tage geführte Touren und drei Renntage)

Noch dazu kann ich es mit der Familie gut kombinieren.

Meine Frau und mein 9 Monate alter Sohn begleiten mich und wir bleiben 12 Tage in der Türkei.

Wir haben das Hotel welches auch "Headquarter" des Rennens ist gebucht, allerdings nicht über RedBull da es sonst deutlich teurer gewesen wäre.

Wir fliegen direkt von Dortmund aus am 26.9 los und kommen am 8.10 wieder.

Meine Beta habe ich in Ruhe vorbereitet und sie heute nach Oberhausen zu Team West gebracht wo sie von der Spedition abgeholt wird.

Hier folgen Fotos und Berichte in der nächsten Zeit!

22. September 2015

Eigentlich läuft alles nach Plan.

Die meisten Sachen für Kemer sind gepackt und es geht am Samstag mit dem Flieger in Dortmund los.

Auch vom Fitnesszustand sollte es passen, okay vor den Romaniacs war ich fitter, aber da war ich auch noch nicht Vater und hatte vielleicht doch etwas mehr Zeit.

Aber es kommt ja eh immer anders als man denkt.

Letzte Woche bekam ich einen Anruf: Etwas unerfreuliches sei geschehen.

Mein Bike ist zusammen mit den anderen beiden die bei KTM Team West zum Transport abgegeben wurden, im Hafen von Calais aus einem Sprinter auf einem bewachten Parkplatz gestohlen worden.

Ich fass es nicht!

WIe sowas passieren kann wird ein Rätsel bleiben.

Nun bin ich also meine schöne Beta los...

Ich werde für das Rennen ein Bike geliehen bekommen, immerhin.

Mal sehen wie das ganze durch die Versicherungen geklärt wird - ich hoffe ich komme ansatzweise "gut" aus dem Ärger raus.

Nächstes Mal schreib ich hoffentlich positives aus der Türkei!

Red Bull Sea to Sky 2015
Red Bull Sea to Sky 2015

Oktober 2015

Das Rennen, besser der ganze Urlaub war toll!

Klar schreibt sich sowas leichter wenn die Strapazen schon ne Woche zurückliegen, aber beim Enduro ist es ja oft so: Hinterher ist es am schönsten!

Ich will versuchen den Trip von Katja, Henk und mir etwas chronologisch zu beschreiben.

26.September

Abflug von Dortmund nach Antalya

Flug mit Corendon, wie erwartet absolute Holzklasse aber okay.

Taxifahrt vom Flughafen zum Hotel "Alcoklar" in Kemer kost 70€, aber mit dem Bus ohne Klima wollte ich das ungern mit einem müden kleinen Sohn machen...

Hotel war prima!

Red Bull Sea to Sky 2015
Red Bull Sea to Sky 2015
Red Bull Sea to Sky 2015
Red Bull Sea to Sky 2015
Red Bull Sea to Sky 2015

Die ersten Tage waren wir noch ohne Enduro und Co. in Kemer und haben uns entspannt.

Die Touren vor dem sea to sky gingen erst am Dienstag los

Dienstag: Olympos mountain Ride - in Gegrichtung also bergab

Mittwoch: Training mit den Profis

Donnerstags: Bronze/ Silber Tour

Am Dienstag ......

....TEXT FOLGT

Hier Bilder die Yana Stancheva an der Strecke gemacht hat.

Top Job würde ich sagen!

Bilder von Yana Stancheva
Bilder von Yana Stancheva
Bilder von Yana Stancheva
Bilder von Yana Stancheva
Bilder von Yana Stancheva
Bilder von Yana Stancheva

Bilder von Yana Stancheva

Kommentare

Frank Habeck /maseck72 09/23/2015 17:25

Hi Jonas!
Schade um Deine Beta! Echt dumm gelaufen! Hoffentlich klärt sich das so halbwegs.
Dann max Erfolge beim Rennen, kriegst doch sicher nicht ne 350er KTM als Ersatzmopped.

Gruss aus dem Nordosten!